FANDOM




 Bill Edit


Bravo 2006

Wenn bei uns mal müde Stimmung ist, motiviert uns Gustav mit seiner positiven Art. Das mag ich sehr an ihm!

Georg hat eine Zeit lang Tagebuch geschrieben. Aber das ist kein Geheimnis mehr, weil wir mal darin gelesen haben (quiekt vor Freude). Ich hoffe, dass Georg das nie wieder macht, das mal schon vorweg. (lacht) Mein T-Shirt werde ich auf der Bühne nicht ausziehen, da muss ich jetzt mal allen Mädchen ihre Illusionen nehmen. Ich bin da nicht so der Typ für. Zum Schlafen hab ich nur eine Unterhose an, aber ansonsten sieht man mich nicht ohne T-Shirt.

Frage: Würdest du die gleichen Klamotten wie dein Bruder anziehen?
Nein. Ich find das sieht aus wie ein Müllsack oder so. Die sitzen nicht, haben überhaupt keinen Schnitt und hängen einfach so runter - das ist mir alles zu lang.

Wenn ich eine Freundin hätte, dann müsste ich die nicht ins Bett locken. Da hoffe ich doch, dass sie auch so mit mir ins Bett kommt, ohne dass ich die irgendwie locken muss.


Bravo 2007

Letztens bin ich auf einem Kuscheltier ausgerutscht. Dabei hab ich mir voll das Mikro in die Fresse gehauen! Aber zum Glück war es nicht so schlimm.

Ich singe nie vor 18.00 Uhr. Meine Stimme muß erst mal wach werden. Sie ist Langschläfer - genau wie ich.

Frage: Was mögt ihr an euch selbst?
Was ich an mir mag? Meinen Ehrgeiz. Wenn ich etwas anfange, dann möchte ich es auch erfolgreich zu Ende bringen. Ich gebe dann auch nichts aus der Hand. Wenn dann was schiefläuft, kann ich die Schuld bei mir selber suchen.


Bravo 2008

Frage: Was sagt ihr zu den teilweise harten Sprüchen eurer Fans?
Das macht unsere Fans aus. Aber um ehrlich zu sein: Anfangs ist uns schon mal kurz der Atem weggeblieben.

Frage: Gab es auch mal peinliche Momente mit euren Anhängern?
(...vorher hat Tom gesprochen) Oder die Szene am Flughafen: Da haben mal Mädchen "Wir wollen dich f*****" gerufen - direkt in die Totenstille dort. Das war dann aber eher für sie selbst peinlich.


Tokio Hotel Postermagazin 2008

(Tom hat sich vorher lustig gemacht!) Ja, ja, ist ja gut . Dafür ist Tom's Gitarre einmal ausgefallen - in der Show hatte ich fast einen Herzinfarkt, aber danach konnten wir ihn tagelang damit aufziehen.


 Tom Edit


Bravo 2006

Georg ist echt unordentlich. In seinem Hotelzimmer sieht es immer aus wie auf dem Schlachtfeld.


Bravo 2007

Frage: Hattest du schon mal direkten Blickkontakt mit den Fans?
Auf jeden Fall. Es ist warm, die Mädels sind leicht bekleidet. Und manchmal ziehen sie in den ersten Reihen auch ihr T-Shirt hoch. Das ist ganz interessant (lacht)

Frage: Wirst du denn dabei nicht vom Gitarrespielen abgelenkt?
Ja, schon. Bei einem Konzert war es tierisch warm. Da haben alle Mädchen im Chor "Ausziehen!" gerufen. Dann hab ich denen ein Zeichen gegeben: Ihr zuerst, dann wir. Und die haben das dann teilweise wirklich gemacht. Das hat mich echt abgelenkt.

Wir warten bis heute, dass Bill's Stimme endlich aufwacht (lacht)!

Frage: Was mögt ihr an euch selbst?
Boah, wo soll ich da anfangen (lacht)? Also, ich finde, ich bin ein extrem lustiger Typ. Ich habe die besten Sprüche weit und breit (lacht weiter).


Bravo 2008

Frage: Was sagt ihr zu den teilweise harten Sprüchen eurer Fans?
Ich find es cool, dass unsere Fans so direkt sind (grinst).

Frage: Gab es auch mal peinliche Momente mit euren Anhängern?
Nö. Nur einmal wollte ein Mädchem mit auf's Zimmer und ist unterwegs voll hingefallen.

Frage: Tom, wie viele Groupies hattest du bisher im Bett?
Hmmm, das ist echt schwierig zu sagen. Ich zähle ja nicht mit. (Bill dazwischen: Doch, er hat doch so einen Klicker (lacht)!) Was ich sagen kann, ich hatte öfter eine Frau im Bett, als dass ich auf dem Klo war (lacht laut) Nein, Quatsch! Jetzt mal im Ernst: Ich bin sogar etwas ruhiger geworden.


Tokio Hotel Postermagazin 2008

Pleiten, Pech und Pannen: Da gibt's tausend Sachen, geil war, als Bill erst mal schön anstelle von Freitag, dem 13., Karfreitag gesagt hat - aber das Publikum hat dann mit uns gelacht.

Was mir grade einfällt, war auch eklig ...Als mich grade eine Kamera filmte, flog plötzlich ein Kondom aus dem Publikum, das nicht mehr eingepackt war! Und wo landete es? Schön über meinem Gitarrenhals und klebte fest - das war echt widerlich! Ich konnte natürlich nicht aufhören zu spielen und musste wild meine Gitarre schütteln, bis es endlich abgefallen war. Und die ganze Zeit war die Kamera auf mir!


TVDirekt 2013

Wir hatten da eine Kandidatin, da bekamen wir Blicke, bei denen man das Gefühl hat, sich erst mal spirituell reinigen zu müssen.


 Georg Edit


Bravo 2006

Ich trete gerne in Fettnäpfchen. Aber mir hat noch keine Taube auf's Käppi gek***t! Das ist nämlich bei Tom bei einem Shooting passiert.

An Bill finde ich gut, dass er sehr direkt ist. Aber manchmal etwas zu direkt (grinst). Man kann sich mit ihm über alles unterhalten. Das funktioniert einfach wie von alleine. Außerdem hat man mit ihm extrem viel Spaß!


Bravo Fanmagazin 2006

Duschgel? Ich dusche nicht. Ich pudere nur drüber (lacht). Ne, das ist total unterschiedlich. Im Moment benutze ich gerade "Axe", früher hab ich immer "Nivea For Men", benutzt.


Tokio Hotel Postermagazin 2008

Krass war auch, als einer unserer Kameramänner mitten in der Show plötzlich von der Bühne gefallen ist, und zwar von ganz oben bei Gustav. Als wir ihn dann nach der Show gesehen haben, war es nicht mehr so lustig, er hatte nämlich 'ne Monster-Platzwunde am Kinn. Aber jetzt ist wieder alles gut.


Bravo Tokio Hotel Fanmagazin 2006

Frage: Was macht ihr mit der Unterwäsche, die ihr von den Fans auf die Bühne geworfen bekommt?
Also Bill zieht ab und zu mal was davon an (lacht).


 Gustav Edit


Bravo 2006

Tom ist immer der Erste, der bei irgenwelchen Entscheidungen den Ton angibt. Er weiß, wo es lang geht. Das finde ich cool.

Wenn sich Tom freut oder wenn er aufgeregt ist, dann quiekt er immer so und macht so extrem hohe Töne. Das stört mich. Vor allem, weil ich selbst nicht mehr so hoch komme!

 

weiter zu den interessanten Fakten über die Band