FANDOM



mit der Maus über manche Textstellen geguckt, wären weitere Details platzsparender notiert


  veröffentlichte Alben  


"Schrei"mit 12 Songs am 19.09.2005 veröffentlicht4 Singles
• Island Records • Universal Music • Universal Music Group • Moon Records •


"Schrei - So Laut Du Kannst" ● Ende September 2005 veröffentlicht
• Island Records • Island Records Ltd. • Universal Music Group • Universal Music Domestic Division •


"Zimmer 483 - Live in Europe"
• Island Records •


"Zimmer 483" mit 12 Songs am 23.02.2007 veröffentlicht4 Singles
• Island Records • Universal Music Domestic Division • Universal Music • Universal Music Group •


"Scream"
• Island Records • Universal Music Group • Universal Music Domestic Division • Polydor Records •
• Universal Music GmbH • Moon Records • Universal Music Canada • Interscope Records • Cherrytree Records •


"Humanoid"mit 12 Songs am 02.10.2009 veröffentlicht2 Singles
• Island Records • Universal Music Group • Stunner Records • Cherrytree Records • Interscope Records •


"Humanoid City Live"
• Island Records • Universal Music Taiwan • Universal Music • Universal Music Group •
• Universal Music Domestic Pop • Cherrytree Records • Interscope Records • Hoffmann, Benzner, Roth & Jost Gbr •


"Darkside Of The Sun"
• Universal Music • Universal Music Group •


"Kings Of Suburbia"mit 11-15 Songs am 03.10.2014 veröffentlicht ● 0 Singles
• Island Records • Universal Music Group • Universal •


"Dream Machine"4 Singles
• Starwatch Music •
im Februar 2017 wurden beide Musikvideos der Songs "Something New" & "What If" veröffentlicht


⇨ zu den Lyrics.


- - -



13.09.2006 live in Oberhausen, Deutschland & als späteren TV-Beitrag auf "3Sat"


(während des Videos werde auch der Song-Titel "Jung Und Nicht Mehr Jugendfrei" der Band erwähnt, als auch der Name mit dem Logo von "pop around the clock")


Crew
Tourmanager
Ray Davis

Chef-Produzent
Enzo Vollmer und Stefan Arzt

Bühnen-Manager
Ralf Teuwem

"Front of House"
Oskar Groth

Monitoring
Tom Vollmers

Beleuchtung
Lui Helmig

Video-Projektionsleiter
Marc Lorenz

Video-Techniker
Kilian Floehs

Licht-Techniker/In
Guido Kölling und Mike Lange und Farina Behme

V-Dosc-Zuständigkeit
Stephan Holtz

Sound-Techniker
Detlev "Willi" Klein

Set-Techniker
Hermann Murken

"Backline"
Jochen Hornung und Tammo Vollmers und Thomas Tiesler

"Rigging"
Andreas "Brauny" Braun

Catering
Jutta Landkotsch und Miguel Leon und Sonja Naumann

"Venue-Security"
Tobias Balewski

Security
Saki Pelka und Dirk Bennewitz

Add-Video-Crew
Kai Reinhardt und Peter Hommen und Andy Roloff und Jens Lemkamp

Chief-Trucker
Kalle Struss

Trucker
Michael Weiss und Thomas Bröcher-Wurm

Busfahr-Personal
Jonny Zösch und Jana Mujovic


Four Artists
Manager-Direktor
Alex Richter

Projekt-Manager
Dierk Stritzke

Assistentin
Evyonne Muhuri

Security/Tour Support/Car Pool
"VSD Hamburg"


produziert von "Feschfilm Entertainment"
Produzent
Paul Hautmann und Marc Schütrumpf

Direktor
Paul Hauptmann

Post-Produktion Supervisor
Ingo Schulten

Bearbeiter
Oliver Fugo und Ulrich Fleischer und Michael Haupt

Leitung der Fotografie
Marc Schütrumpf

Kamera-Lenker
Peter Walczyk und Uwe Hohls und Stefan Zimmer und Konstantin Boje und Eugen Gross und Joe Sandbothe und Martin Meyer und Karsten Dzialas und Andre Jäger

Kamera-Kran Zuständigkeit
Jürgen Wiezoreck

TV-Produktionskoordinatorinnen
Annette Kollek und Nathalie Schulten

Produktionsassistent
Peter Proll

Beleuchtungsdirektor
Marc Lorenz

Bildaufnahmen
"TV Mobil"

OB-Van Produktionsingenieur
Mark Wittig

Concert 5.1-Aufnahmen
"B & R Medientechnik"

Grip
"Egripment"

DVD-Authoring
"Imagion AG"


Tokio Hotel - Team
Produzenten-Team
David Jost und Dave Roth und Rat Benzer und Peter Hoffmann

Management
Benjamin Ebel

Assistent
David Bärschneider

Publizistin
Dunja Pechner


"Universal Music Domestic" (als "Untergruppe" der 'Univeral Music GmbH')
"A & R"
Jörg Koshorst

Produkt-Managerin
Britta Ostermann

Assistentinnen
Jeanin Renner und Melanie Rödner

Presse-Managerin
Melanie Fürste

Reise-Beauftragung/Zuständigkeit
Sevda Temur

Kreativitätsservice
Menfred Baer



Konzert im 'Avalon Hollywood - Control Room'


diese Songs "Ready, Set Go!", "Final Day", "Scream", "Don't Jump", "Totgeliebt", "Durch Den Monsun", "Break Away", "Black", "On The Edge", "Raise Your Hands", "By Your Side (I Am Here)", "Durch Den Monsun" wurden während dieses Auftrittes performt.

Bill trug eine grüne Jacke (und darunter ein schwarzes Shirt mit weissen Totenschädel) und Georg hatte eine schwarz-weiss karierte Gitarre (Xiomara und Grestins? vom offiziellen mexikanischen Fanclub "NITTH" waren an einem Fan-Plakat erwähnt) und Gustav hatte ein Schlagzeug der Marke 'Tama'


im Video wurden diese Personen gegen ca. Mitte des Videos erwähnt

executives Produzenten-Team
Kevin Wall und Aaron Grosky

Direktor
Kerry Asmussen

Senior Produzent
Nick Jacobovitz

Musik-Programmierung und KünstlerInnen-Zuständigkeit
Susan Bank und Mara Levinson

Technischer Produzent
John Harmann

Beleuchtungsdesigner
Jeff Ravitz

Associate Lightning
Kristie Roldan

Produktionsmanager
Kerry Craft

Management
David Jost und Benjamin Ebel und Richard Sweret

Tour-Manager
Jens Geiger

Road-Manager/Security-Chef
Saki Pelka

Security
Tobias Baleweski

"Front Of House"-Manager
John Schimke

Gitarren-Techniker
Norman Hoermann

Schlagzeug-Techniker
Sean Roberts Bass

Beleuchtungsdirektor
David Hamilton

Monitor-Ingenieur
Tom Vollmers und Robert Cowan

Promotion-Management
Dunja Pechner

Video
Sebastian Steffens

Geschäftsentwicklung und Forschungsarbeit
Johannes Daubenmerkl


Video-Crew

Fotografie-Direktor
Kerry Asmussen

Assistenz-Direktor
Erik Kunzelman

Technischer Direktor
Hugh Bartlett

Video-Control
Jeff Messenger

Programmierer
T. Dan Chesire

Elektriker/Oberbeleuchter
Craig Housenick

Kamera-Zuständigkeit
Robbie Knouse und Mark Johnson und Neil Lisk und Frederic Menou und Joel Binger und Drew Thomas

Jib-Zuständigkeit
Greg Acosta

Jib-Assistent
Joe Garcia

ENG-Kamera
Greg Harrington

ENG-Augio
Preston Conner

Videoband-Zuständigkeit
Chuck Weiss

A1
Bob Wartinbee

Audio-Techniker
Josh Hearst

A2
Jeff Abramson

Lead-Utility
Devon Fitchew

Utilities
Jodi "JD" Alquist und Barron Johnson und David Dunn und Albert Alamaillo

Elektriker-Team
David Strouse und Patrick Dodough und Tim Price und James Lawrence und John Somenske und Donald Green

Video EIC
Bill Keskinen

Maintenance-Ingenieur
Chris Hill

Produktionsassistenten-Team
Patrick Wall und Kim Megowan

Bearbeiter
George Bellias

post-Produktionsmanager
David Guzy'


"Live Nation"
Jennifer Fong und Jared Falt

"Avalon Hollywood"
Don Tartaro

"Cherry Tree Records"
Martin Kierszenbaum

"Interscope Records"
Bob Johnson und Hillary Siskind und Jen Zeller

"Universal Music Germany"
Cornelius Ballin und Kleo Tuemmler

"Zimmermann and Decker"
Stefan Mucha und Jaques Petrucci und Jens Fischer


"Special Thanks" an

  • Avalon Hollywood
  • Touring Video
  • John Pighetti
  • Jade Productions
  • Edgewise Media
  • Kinetic Lighting
  • Gibson
  • und an alle anderen 'Endorser'

(welchen übrigens den 'backlinern' bekannt wären)


gegen Video-Ende werde noch "copyright 2008, Casbah Productions, LLC d/b/d Control Room" erwähnt